Coockie policy

Die vorliegende Cookie-Richtlinie ist ein integrierender Bestandteil der Erklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten von LEGALLAB, welche hier abrufbar ist.

1. Definitionen und Merkmale der Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die besuchte Internetseiten an den Computer oder das Endgerät des Nutzers senden, dort speichern und beim nächsten Besuch derselben Seiten zurückgesendet werden. Dank solcher Cookies erkennt eine Website Aktivitäten und Präferenzen eines Benutzers (wie z. B. Anmeldedaten, Sprachwahl, Zeichengröße, weitere Anzeigeeinstellungen usw.) wieder; diese müssen somit nicht erneut angegeben werden, wenn Sie diese Website erneut besuchen.

Cookies werden also verwendet, um EDV-Authentisierungen, Überwachung von Sitzungen und Speicherung von Informationen zum Surfverhalten der Benutzer einer Website auszuführen und können auch einen Identifizierungscode enthalten, der es ermöglicht, die vom Benutzer abgerufenen Seiten der Website zu statistischen oder Werbezwecken zurückzuverfolgen.

Es gibt Cookies mit verschiedenen Eigenschaften und Funktionen und diese können auf dem Computer des Benutzers unterschiedlich lange verbleiben. Sogenannte Sitzungscookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht; dauerhafte Cookies verbleiben im Gerät des Benutzers, bis Ihre vorbestimmte Dauer abgelaufen ist.

Laut der Anwendbaren Vorschriften ist zur Verwendung von Cookies nicht immer eine ausdrückliche Zustimmung des Nutzers erforderlich. Insbesondere erforderliche „technische Cookies“ (d.h. solche, die nur zur Übermittlung einer Nachricht über ein elektronisches Kommunikationsnetzwerk verwendet werden, oder die zur Ausführung eines ausdrücklich vom Benutzer geforderten Dienstes unbedingt notwendig sind), erfordern keine ausdrückliche Genehmigung. Es handelt sich dabei stets um Cookies, die zur Funktionsfähigkeit der Website unverzichtbar oder zur Ausführung einer vom Benutzer angeforderten Tätigkeit notwendig sind.

Eine vorherige Einwilligung ist hingegen in Bezug auf sogenannte „analytische“ Cookies, die nicht anonymisiert werden, sowie in Bezug auf Profilierungs-Cookies erforderlich; z.B. Cookies, die statistische Analysen zur Seitennutzung erstellen oder Cookies die Nutzerprofile kreieren, um den Nutzern Werbemitteilungen entsprechend ihrer gezeigten Präferenzen zu übermitteln.

2. Von der Website verwendete Cookies

Während der Navigation auf der Website werden folgende Cookies gesetzt:

Cookies von Drittanbietern, d. h. Cookies von Internetseiten oder -servern, die von LEGALLAB verschieden sind. Bitte beachten Sie, dass diese nachfolgend aufgeführten Dritten mit den entsprechenden Links zu deren Datenschutzbestimmungen und Opt-out-Mechanismen Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter im Auftrag von LEGALLAB verarbeiten. Die genannten Drittanbieter haben Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung mit LEGALLAB unterzeichnet, und die Cookies wurden durch Maskierung der IP-Adressen anonymisiert. Verwendete Drittanbieter-Cookies sind:

– Google Analytics. Diese Cookies helfen LEGALLAB bei der Analyse der Leistung der Website. Um das Google Analytics-Cookie abzulehnen, können Sie das Browser-Add-On für Google Analytics herunterladen und installieren. Dieses Add-on weist Google Analytics JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) an, das Senden von Informationen an Google Analytics zu unterbinden. Das Browser-Add-On ist für die meisten modernen Browser verfügbar. Weitere Informationen zum Deaktivierungs-Browser-Add-On von Google Analytics finden Sie hier.

– WordPress. Hierbei handelt es sich um technische Cookies, die von WordPress bereitgestellt werden, um die Navigation der Website zu verbessern (d.h. die Website in Ihrer eigenen Sprache darzustellen, falls verfügbar). Wenn Sie solche Cookies deaktivieren möchten, beachten Sie bitte die Datenschutzrichtlinien von WordPress unter den folgenden Links: https://en.support.wordpress.com/cookies/ und https://automattic.com/privacy/.

3. Anzeige und Änderung der Cookies über den Browser

Sie können über bestimmte Funktionen Ihres Browsers oder über Drittanbieter-Applikationen die (vollständige oder teilweise) Sperrung oder Löschung der Cookies vornehmen.

Die Deaktivierung bestimmter die technischer Cookies kann dazu führen, dass die Website eventuell nicht aufgerufen werden kann bzw. dass einige Dienste oder bestimmte Funktionen der Website nicht verfügbar oder nicht funktionsfähig sind und es kann notwendig sein, einige Informationen oder Präferenzen bei jedem Besuch der Website erneut einzugeben.

Weitere Informationen zu den Einstellungen der Präferenzen in Bezug auf die Verwendung von Cookies über den Browser finden Sie in folgenden Anleitungen:

• Internet Explorer/Edge
• Firefox
• Chrome
• Safari